Mittwoch, 12. März 2014

Movies: Drei sehenswerte Serien (+ weitere Empfehlungen)

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch meine drei liebsten Serien vorstellen und meine Meinung zu ihnen abgeben. Ich werde am Schluss dieses Postes noch ein paar weitere Serien aufzählen, die  eigentlich auch sehr sehenswert sind. So dann lasst uns mal beginnen!

Breaking Bad:

Quelle: Max Dome
  Walter ist ein 50-jähriger Chemielehrer, bei dem Lungenkrebs festgestellt wird. Die Diagnose bewirkt eine radikale Veränderung in Walters sonst eher zurückhaltender und etwas verklemmt anmutender Natur. Zur finanziellen Absicherung seiner Familie beschließt er, zusammen mit seinem ehemaligen Schüler Jesse Methamphetamin in bester Qualität herzustellen. Für seine Drogendeals nimmt er den Decknamen "Heisenberg" an.  (Quelle: Max Dome)

Meine Meinung:

Ich finde erstmal die Thematik sehr originell und der Cast (Bryan Cranston & Aaron Paul <3) sehr vielversprechend. Walter benam sich am Anfang sehr abwesend, aber mit der Zeit merkt er das er was tun muss um so schnell wie möglich sehr viel Geld aufzutreiben, damit sich seine Familie nach seinem Tod mit dem Geld ernähren kann. 
Die Serie ist wirklich gut und von den schauspielerischen Leistungen der Hauptcharaktere Walter und seinem Partner Jesse möchte ich nicht mal anfangen zu schwärmen. :D 
Ich muss aber auch zugeben das "Breaking Bad" nicht nur gute Meinung von mir bekommt, sondern auch schlechte, nämlich: Die erste Staffel ist sooo langweilig (ausser drei Folgen) und es passiert nur manchmal was dramatisches oder etwas wo man sich denkt: "Oh oh... In deren Haut würde ich nicht gern stecken.". Die zweite Staffel ist dafür um einiges dramatischer, es hat auch schlimmere Probleme und vor allem auch mehr Schiessereien (ja ich mag sowas ^^). Aber die negativen Punkte werden durch die positiven kompensiert und dadurch kann man durchaus sagen das "Breaking Bad" trotz der schlechten ersten Staffel eine grandiose (!) Serie ist! Oh hab ich fast noch vergessen zu erwähnen: Walter und Jesse kochen Methamphetamin (Droge: Crystal Meth) und die Serie ist FSK 16. 
_________________________________________________________________________________

Despreate Housewives:

Quelle: Hier
 Desperate Housewives beginnt mit dem Suizid von Mary Alice Young, welche die Episoden weiterhin aus dem Off kommentiert. Ihr Tod lässt allerdings ein Geheimnis in Form einer mysteriösen Spielzeugkiste zurück, die Mary Alices Mann Paul unter dem Swimmingpool der Familie ausgräbt, das vor allem auch ihren Sohn Zach betrifft: In dieser Kiste befinden sich die Knochen einer Frau, deren Identität zunächst noch ungeklärt bleibt. Sie wird erst im weiteren     Handlungsverlauf der ersten Staffel gelüftet. Dieses Geheimnis wird in der Serie durch die Geschichten von Mary Alices Freundinnen, welche in derselben Straße wohnen, eingerahmt. Jede von ihnen hat ihren eigenen Handlungsstrang, aber sie passen immer in das Schema „verzweifelte Hausfrau“.  (Quelle: Wikipedia)

                                                            Meine Meinung:

Wiedermal: Tolle Serie! Hier geht es um die Nachbarschaft in der fiktiven Strasse Wisteria Lane und vor allem um die vier Freundinnen Gabrielle, Bree, Susan und Lynette. Sie haben alle Geheimnisse die im Verlauf der Staffeln gelüftet werden und das macht die Serie sehr spannend. Alle vier Freundinnen fand ihr sehr sympathisch und ich fand es auch toll das nach fast jeder Folge etwas schlimmes passiert ist, sodass man sich sehr auf die nächste Episode freut. Man fiebert mit den vier Hauptcharakteren sehr mit, weil man Mitleid mit ihnen hat wenn man so sieht wie sie erpresst werden oder wenn Bekannte ermordet werden. Ich würde nicht sagen das diese Serie viel mit Blut und oberflächlichen Verletzungen zu tun hat, sondern eher innere/psychische Ängste und damit eher in den Mystery Bereich  zugeordnet werden kann. "Desperate Housewives" ist auch eher für Frauen, weil weibliche Zuschauer sich besser in den Haupt Charakteren hineinversetzen können (weil die ja auch Frauen sind). Die Hauptcharaktere sind toll, sehr spannende Folgen, viel Dramatik und auch ein bisschen Liebe was die Serie für mich echt toll macht! 
________________________________________________________________________

Prison Break:














Lincoln wird angeklagt den Mord an den Bruder des Vizepräsidenten der USA ermordet zu haben, er aber beteuert das immer wieder. Sein Bruder Michael beschliesst deshalb, etwas kriminelles zu tun, um in denselben Gefängnis wie sein Bruder Lincoln zu kommen, weil er ihn befreien möchte und die Unschuld von Lincoln beweisen möchte. (Quelle: Von mir)

(der Obere auf dem Bild ist Michael und der Untere Lincoln)





Quelle: Hier

                                                          Meine Meinung:

Als ich von der Handlung dieser Serie gehört habe, dachte ich mir: "Wow das ist mal was neues!" und die Originalität dieser Serie gefällt mir sehr. Ich finde es toll das es hier nicht nur ums Überleben oder Freiheit geht, sondern auch um die Bruderliebe und Risikos die man bei so einer Situation macht (also wiedermal was tiefgründigeres). Michael ist normalerweise ein höflicher und netter Mitbürger der eigentlich nicht einmal 'ner Fliege was anhaben könnte, aber sobald es um die Freiheit seines Bruders Lincoln geht wird er um einiges furchtloser (was ich sehr faszinierend finde). Die Handlungen/Ereignisse sind sehr fesselnd und es ist auch mal interessant zu erfahren wie so ein Gefängnis im Innersten aussieht. Die Schauspieler Auswahl fand ich gut getroffen, weil die beiden Serienbrüder sich tatsächlich ein bisschen ähneln (und nein, sie sind in Real nicht miteinander verwandt). Die Actionszenen waren sehr unterhaltsam und echt. Im Grossen und Ganzen eine tolle Serie mit vielen fesselnden Ereignissen und glaubwürdigen Actionszenen! :D
_________________________________________________________________________________

Leider habe ich mich nur auf drei Serien beschränkt, weshalb ich euch jetzt noch ein paar weiter aufzählen werde die ich auch sehr sehr toll finde!

- Grey's Anatomy  (Arztserie mit tollen Fällen und viel Liebe und Dramatik) <3

-Sherlock (spannende Fälle, guter Humor und tolle Schauspieler!)

- Pretty Little Liars (superspannend! Achtung: Suchtgefahr! Und heisse männliche Schauspieler *.*)

- Vampire Diaries (Tolle Romanzen und gute Handlungen, ausserdem: hübsche männ. Schauspieler *.*)

- Under the Dome (originelle Story, spannende Folgen, viele Probleme und superböse Gegner)

- How I met your mother  (GRANDIOSER HUMOR! Tolle Charaktere und Starbesetzung)

- 2 Broke Girls (Lustige Freundinnen und toller Humor)
_________________________________________________________________________________

Meiner Meinung nach sind alle Serien, die in diesem Post erwähnt wurden SEHR SEHENSWERT (bzw. ein Muss!), aber ich wollte mich auf drei beschränken, die ich euch genauer unter die Lupe nehmen wollte.

Welche Serien schaut ihr gerne? Habt ihr denselben Seriengeschmack wie ich?

Bis bald!
Dusica <3






Kommentare:

  1. How I Met Your Mother <3 Wie ich diese Serie liebe. Guck mal, ich hab dir hier deinen Kommentar beantwortet :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja *.* Barney <3 Ok, werde ich mir gleich anschauen! :D
      Lg Dusica <3

      Löschen

Feedback, Kritik und Lob sind in den Kommentaren sehr erwünscht! :*